Portraits: Sarah-Lena

  Sarah durfte ich im Rahmen meiner Ausbildung kennenlernen und nachdem wir so manches Mal zusammen gearbeitet haben, hat sie irgendwann auch von meinem Hobby Wind bekommen. Es hat zwar fast zwei Jahre gedauert, aber nun haben wir es endlich ganz spontan geschafft, mal Bilder zusammen zu machen.

  Sarah wurde von ihrem Hund Jessy begleitet und ich muss sagen, die alte Hundedame machte sich vor der Kamera hervorragend.

  Die Suche nach einer passenden Location entpuppte sich jedoch als wahre Odyssee, denn alle geplanten Orte waren plötzlich... nun ja, irgendwie unpässlich geworden. Doch als wir endlich am Meschesee ankamen, schien das genau die richtige Entscheidung gewesen zu sein.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0